Gemeinde - Kapellen, Bildstöcke und Wegkreuze

 

Gemeinde - Kapellen

 

Mariahilfkapelle in Timls:

Die Kapelle wurde 1768/69 erbaut. Die Deckenfresken mit Szenen aus dem Marienleben wurden 1768 vom Imster Rokokomaler Josef Wörle gemalen. Der Altaraufbau ist mit einem Mariahilf - Gemälde und den Heiligen Johannes d. Täufer, Josef, Rochus und Magnus geschmückt. (Wahrscheinlich aus der Werkstätte des Andreas Kölle aus Fendels) Neben Rokoko- Bankwangungen aus der Zeit um 1770 sind zwei Sonnenuhren an den Außenwänden zu nennen. Die Kapelle wurde erst 1993 restauriert.

 

Zur Innenansicht

[weiter zur Innenansicht]

 

Annenkapelle in Hochasten:

 

Die äußerlich sehr schlichte Kapelle wurde 1691 errichtet und steht an einem aussichtsreichen Punkt. Wegen ihrer formenreichen frühbarocken Ausstattung gilt sie als eine der kunsthistorisch bedeutendsten Kapellen im Tiroler Oberland. Die kunstvollen Stukaturen stammen von der Maurer- und Baumeisterfamilie Keil aus Umhausen. Das Hochaltarbild aus der Zeit um 1700 zeigt Maria mit ihren Eltern Joachim und Anna. Weiters befinden sich noch Statuen des leidenden Christus (Ecce Homo) und der Schmerzensmutter mit dem toten Christus auf dem Schoß (Mater dolorosa) sowie des im Oberland Hochverehrten Kindltoni (Antonius von Padua )

Zur Innenansicht

[weiter zur Innenansicht]

 

Kapelle zur Hl. Familie in Blons:

Die barocke Kapelle wurde 1711 erbaut. Der Innenraum zeigt ein Tonnengewölbe mit Stichkappen und origineller Renaissance -Architektur. Der Altar stammt aus dem 18. Jahrhundert und wurde wahrscheinlich von der Bildhauerwerkstatt Wittwer aus Imst geschaffen. Es sind Figuren von Gottvater, der hl. Katharina und der hl. Barbara zu sehen. In den Nischen sind weiters Figuren des hl. Joachim und der hl. Anna. Vor den zwei äußeren Säulen befinden sich die hl. Bischöfe Ingenuin und Albuin. Das Altarbild von Johann Partoll, 1850 ist von einem prachtvollen Rahmen umgeben und zeigt die hl. Familie. Weitere Kostbarkeiten sind 14 Stationsbilder aus der Zeit um 1745, ein Ölbild des hl. Antonius und ein Vortragskreuz aus der Zeit um 1700. Die Renovierung der Kapelle wurde 1999 abgeschlossen.

Zur Innenansicht

[weiter zur Innenansicht]

 

Kapelle zum Hl. Florian in Arzl -Ried:

 

Die barocke Kapelle wurde um 1700 erbaut. Sie ist außen geziert von barocken Stationsbildern. Am barocken Altar befindet sich ein Bild Marias und der hl. Ingenuin und Albuin. Die Statuen der hl. Georg und Florian sowie die Ölberggruppe und das Vortragskreuz stammen von Andreas Kölle (18. Jahrhundert). Weiters sind die Wachsvotivbilder aus dem 17. und 18. Jht. und das lebensgroße Kruzifix vor der Kapelle sowie die Kreuzwegbilder (restauriert von Franz Zündl aus Innsbruck) an den Außenmauern zu erwähnen.

 

Zur Innenansicht

[weiter zur Innenansicht]

 
Zur Innenansicht und Text

Lourdeskapelle

[weiter zur Innenansicht]

Leichenkapelle

Zur Innenansicht und Text Zur Innenansicht und Text

"Totenkapelle" Mariahilfkapelle

[weiter zur Innenansicht]

Magnuskapelle

[weiter zur Innenansicht]

Zur Innenansicht

Kapelle in Arzlair

Kapelle in Steinhof

[weiter zur Innenansicht]

Kapellen am Walder Bach

Leichenkapelle Wald

Kapelle in Wald

Kapellen in Wald

Kapelle in Wald

Kapelle am Plattenrain

Kapelle in Hochasten

Weissplattenkapelle in Hochasten

Kapelle in Leins Kapelle in Leins Hilterboden

Kriegerdenkmal in Leins

Kriegerdenkmal in Arzl

Kriegerdenkmal in Wald

 

Gemeinde - Bildstöcke

 

Bildstock am Diemersteig

Bildstock Osterstein

Bildstock zur Lourdeskapelle

Arzl-Ried

Bildstock in Leins

Bildstöcke in Wald

Bildstöcke in Oberleins

Bildstöcke in Arzl-Ried

 
 

 

Gemeinde - Wegkreuze

 

Wegkreuz - Lourdeskapelle

Wegkreuz - Pitzenebene

Wegkreuz - Kalkofenweg

Wegkreuz - Fußballplatz

Wegkreuz - Arzl-Ried

Wegkreuz - Arzl-Ried

Wegkreuz - Arzl-Ried

Wegkreuz - Arzl-Ried

Wegkreuz - Arzl-Ried/Leins

Wegkreuz - Kapelle Arzl-Ried

Wegkreuz - Straße nach Wald

Wegkreuz - Leins I

Wegkreuz - Leins II

Wegkreuz - "Hohe Bank"

Wegkreuz - Arzlerhof

Wegkreuz - "Paulinese" Haus/Schwalbengasse

Wegkreuz - "Broate"

Wegkreuz - Bauernhof Neuner

Kreuz am Friedhof Arzl

Wegkreuz - Weg zum "Sulzebödele"

Wegkreuz - "Hofstatt"

Wegkreuz - Burgstall

Wegkreuz - An der Hauptstraße

Wegkreuz - "Hohes Kreuz"

Wegkreuze - Hochaster Alm

   

Wegkreuz - Weg zur Hochaster Alm

Wegkreuze - Hochasten

Wegkreuz - Arzlair

Wegkreuze - Timler Alm

Wegkreuz - Leins

Wegkreuze - Timleralmweg

Wegkreuze - Timls

Wegkreuze - Timls

Neues Kreuz am "Kirchbichl"

Wegkreuze - Wald

Wegkreuze - Wald

Wegkreuze - Mitterwaldweg nach Imsterberg

Wegkreuz - Hochasten

Wegkreuze - Neudegg

Wegkreuz - Hochaster Alm

Wegkreuz - Krabichl

Wegkreuz - Galtwiese

Wegkreuze - Wald

Wegkreuze - Wald / Wennerberg Alm

 
 

Wegkreuz - Leiner Alm

Wegkreuz - Wald Wennertal

Wegkreuze - Burgstall

Wegkreuz - Blons

Wegkreuz - Arzl-Ried

Wegkreuze - Timls

 

Gemeinde - Kreuzwege und Andenken

 

Wald - Kreuzweg Bichl

 

Hochasten - Kreuzweg zur Weissplattenkapelle

 

Zur Erinnerung - Mitterwaldweg

Zur Erinnerung - Wald

Zur Erinnerung - Innschlucht

Zur Erinnerung - Pitzenebene Straße nach Wald

Zur Erinnerung - Blons

Zur Erinnerung - Blons

Zur Erinnerung - Hochasten

Zur Erinnerung - Hohes Kreuz

Zur Erinnerung - Timler Alm

Zur Erinnerung - Leins

 
 
 
Arzl im Pitztal Infos - Impressum/Datenschutz
© und Designed 2001-2018 Hans Rimml - Alle Rechte vorbehalten